Sparen Sie 50 € bei Ihrer ersten Reparatur mit dem Code: Repair2Care

Sparen Sie 50 € bei Ihrer ersten Reparatur mit dem Code: Repair2Care

LEASING-RÜCKGABE EINES AUTOS

Wenn Sie Ihr geleastes Auto zurückgeben, muss es so gut wie neu sein. Es werden nur Verschleißerscheinungen akzeptiert. Alle Schäden, einschließlich größerer Steinschläge, Kratzer, Dellen und beschädigter Felgen, gelten als Reparaturen, für die Sie selbst aufkommen müssen. Die Bewertung dieser Schäden erfolgt auf der Grundlage von Standardpreislisten aus der Werkstatt des Autohändlers und ist oft sehr teuer. Viele haben schon erlebt, dass sie eine Rechnung von mehreren Tausend Euro erhalten haben. Bei Repair2Care bieten wir eine kosmetische Inspektion und Reparatur zu günstigen Festpreisen an. Gleichzeitig garantieren wir, dass die Reparatur genehmigt wird, und wenn nicht, erstatten wir Ihnen das Geld für die betreffende Reparatur.

RÜCKGABE EINES BESCHÄDIGTEN LEASINGFAHRZEUGS

Wenn Sie Ihr geleastes Auto zurückgeben, bringt die Leasinggesellschaft das Auto zu einer unabhängigen Werkstatt, die das Auto auf Schäden untersucht. Die Werkstatt erstellt dann einen Bericht über die Schäden am Auto sowie eine Aufschlüsselung der Kosten. Diese Rechnung erhalten Sie.

Bei der Rückgabe Ihres Leasingfahrzeugs fallen Kosten für Schäden an, die entstanden sind, während sich das Fahrzeug in Ihrem Besitz befunden hat. Unabhängig davon müssen diese Schäden behoben werden, um das Auto in einen möglichst neuwertigen Zustand zu versetzen.

Sie können die Verantwortung für die Behebung von Schäden an Ihrem geleasten Auto der Leasinggesellschaft überlassen und die Rechnung für die Schäden akzeptieren. Der Preis für diese Dienstleistung kann manchmal im höheren Preissegment liegen, da sich die Leasinggesellschaften an vorgegebene Preislisten halten. Daher kann es von Vorteil sein, wenn Sie die Schäden vor der Rückgabe des Fahrzeugs selbst beheben lassen.

Ein Autotechniker inspiziert das Auto auf kosmetische Schäden im Innenraum.

REPARATUR VON SCHÄDEN AN EINEM GELEASTEN AUTO

Bevor Sie Ihr Auto am Ende des Leasingvertrags zurückgeben, haben Sie die Möglichkeit, eine kosmetische Autoinspektion in einem unserer Zentren erstellen zu lassen. Unsere geschulten und erfahrenen Techniker untersuchen Ihr Auto sorgfältig auf innere und äußere Schäden und unterbreiten Ihnen anschließend ein unverbindliches Angebot für die notwendigen Reparaturen am Fahrzeug.

Unsere Inspektion ist völlig kostenlos, wenn Sie das Angebot annehmen und einen Schaden reparieren lassen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr geleastes Auto vor der Rückgabe einer Luxuswäsche zu unterziehen. Unser professionelle Wasch- und Wachsbehandlung stellt die glänzende und farbenfrohe Oberfläche des Fahrzeugs wieder her und sorgt dafür, dass es in bestmöglichem Zustand zurückgegeben wird. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Innenraum luftreinigung Ihres Autos durchführen zu lassen. Diese Behandlung reinigt die Luft und die Oberflächen im Inneren des Fahrzeugs wirksam und garantiert, dass Sie Ihr Leasingfahrzeug ohne unangenehme Gerüche oder bakterienbefallene Oberflächen zurückgeben.

Faq

Der Vorteil einer kosmetischen Inspektion Ihres geleasten Fahrzeugs besteht darin, dass Sie teure Rechnungen vermeiden, wenn Sie Ihr Fahrzeug am Ende des Leasingvertrags zurückgeben müssen. Außerdem stellen Sie sicher, dass Sie das Auto in demselben Zustand zurückgeben, in dem Sie es erhalten haben.

Nachstehend finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur Rückgabe von Leasingfahrzeugen und zur Behandlung von Schäden an Leasingfahrzeugen.
Welches sind die häufigsten Schäden an einem geleasten Auto?
Wer ist für Reparaturen an einem geleasten Auto verantwortlich?
Wer bezahlt die Reparaturen an einem geleasten Auto?
Was passiert, wenn Sie ein geleastes Auto beschädigen?

Die häufigsten Schäden, die an einem geleasten Auto auftreten, sind:

  • Größere und kleinere Beulen
  • Beulen, Kerben oder Kratzer auf Leichtmetallrädern
  • Lackkratzer

Dies sind Beispiele für Schäden, die Sie wahrscheinlich bezahlen müssen, wenn Sie Ihr Auto aus dem Leasing zurückgeben. Außerdem riskieren Sie eine Rechnung, wenn Sie Ihr Auto in verschmutztem Zustand zurückgeben. Daher kann es eine gute Idee sein, ein Professionelle Autowäsche bevor Sie das Fahrzeug aus dem Leasing zurückgeben.

In der Regel sind Sie für die Reparatur Ihres geleasten Fahrzeugs verantwortlich, es sei denn, in Ihrem Leasingvertrag ist etwas anderes vereinbart. Daher sind Sie für die Reparatur von Schäden am Auto verantwortlich, z. B. von Kratzern, Beulen oder anderen Schäden.

Welche Arten von Schäden Sie zu vertreten haben, entnehmen Sie bitte Ihrem Mietvertrag.

Wenn Ihr Leasingfahrzeug beschädigt wird, müssen Sie in der Regel für die Reparaturkosten aufkommen, es sei denn, Ihr Leasingvertrag sieht etwas anderes vor.

Wenn Sie ein geleastes Fahrzeug beschädigen, sind Sie in der Regel für die Behebung des Schadens verantwortlich, es sei denn, in Ihrem Leasingvertrag ist etwas anderes vereinbart.

Sie können ein beschädigtes Leasingfahrzeug zwar zurückgeben, aber Sie werden höchstwahrscheinlich eine Rechnung für die Behebung des Schadens erhalten. Daher haben Sie auch die Möglichkeit, den Schaden vor der Rückgabe des Fahrzeugs selbst zu beheben.

Chevron-Down